Ticket für Tram oder Bus

Ich wohne in einem Camp

Wenn Sie in einem Camp wohnen, bekommen Sie dort automatisch ein Ticket. Mit dem Ticket können Sie in Kassel und Umgebung mit der Tram und dem Bus fahren. Das Ticket kann 3 Monate lang benutzt werden.

 

Ich wohne in einer Wohnung/Ich wohne in einem Heim:

Welche Tickets gibt es?
Wenn Sie in Kassel und Umgebung mit dem Bus oder der Tram fahren möchten, brauchen Sie ein Ticket des NVV (Nordhessischer Verkehrsverbund).
Es gibt verschiedene Tickets:

  • Einzelticket. Damit können Sie eine Fahrt machen.
  • 5erTicket. Damit können Sie 5 Fahrten machen.
  • „Diakonie-Ticket“. Wenn Sie keinen blauen Pass haben.

Was ist das „Diakonie-Ticket“?
Das „Diakonie-Ticket“ können Sie bekommen, wenn Sie noch keinen blauen Pass haben. Das „Diakonie-Ticket“ ist eine Hilfe für Menschen mit wenig Geld.

Es gibt verschiedene Diakonietickets:

  • Das „Diakonie-Ticket Stadt Kassel“ dürfen Sie nur in der Stadt Kassel, in Vellmar-West und Niedervellmar benutzen.
  • Mit dem „Diakonie-Ticket KasselPlus“ können sie in der Stadt Kassel und in einige umliegende Städte und Gemeinden fahren.

Wo bekomme ich ein Ticket des NVV?
Sie können ein Ticket des NVV an einem Ticket-Automaten direkt in der Tram kaufen. In einem Bus kaufen Sie das Ticket beim Busfahrer. Es gibt auch 130 Verkaufsstellen in Kassel und Umgebung. Oder Sie kaufen Ihr Ticket im KVG-Kundenzentrum oder im NVV-Kundenzentrum. Dort bekommen Sie auch das „Diakonie-Ticket“.

Wo bekomme ich das „Diakonie-Ticket“?
Das „Diakonie-Ticket“ bekommen sie im NVV-Kundenzentrum. Das Kundenzentrum befindet sich in der Mauerstraße 11 in der Nähe vom Königsplatz.

Hier geht es zu weiteren Verkaufsstellen

Wer darf mein „Diakonie-Ticket“ benutzen?
Wenn Sie ein „Diakonie-Ticket“ kaufen, wird Ihr Name darauf gedruckt. Das heißt, dass nur Sie das Ticket benutzen dürfen.
Ab 19 Uhr dürfen Sie mit dem „Diakonie-Ticket“ aber eine weitere Person mitnehmen und alle Kinder, die zu Ihrer Familie gehören. Das gilt den ganzen Tag am Samstag, Sonntag und an deutschen Feiertagen.

Wie lange kann ich das „Diakonie-Ticket“ benutzen?
Das „Diakonie-Ticket“ können Sie ab dem Tag, an dem Sie es kaufen, einen Monat lang benutzen.

Was kostet das „Diakonie-Ticket“? (Stand: 2016)
Das „Diakonie-Ticket Stadt Kassel“ kostet als „Allgemeines Diakonieticket“ 46,50€ und als „Diakonie-Ticket 9 Uhr“ 35,50€.

Das „Diakonie-Ticket KasselPlus“ kostet als „Allgemeines Diakonieticket“ 58,00€ und als „Diakonie-Ticket 9 Uhr“ 46,00€.

Weitere Preise finden Sie auf der Internetseite der KVG: http://www.kvg.de/tickets/zeitkarten/leistungsempfaenger/

Wie sieht das „Diakonie-Ticket“ aus?

csm_diakonietickets_2016_477fed8eec

Was brauche ich für das „Diakonie-Ticket“?
Um ein Diakonieticket zu kaufen, brauchen Sie ein spezielles Formular. Das Formular heißt „Berechtigungsnachweis“. Der „Berechtigungsnachweis“ ist ein Schein, den Sie von der Diakonie bekommen. Nur mit dem Schein können Sie ein „Diakonie-Ticket“ kaufen. Der „Berechtigungsnachweis“ ist bis zu 6 Monate gültig.

Wo bekomme ich den „Berechtigungsnachweis“?

Hier sehen Sie Orte, wo Sie den „Berechtigungsausweis“ bekommen.

Advertisements